Grandi – Leichtbauwand

Leichtbauwand vom Gipsgeschäft Grandi

Eine Leichtbauwand zu erstellen gehört zum Leistungsspektrum unseres Unternehmens. Im Trockenbau hat sich diese kostengünstige Art bewährt, zumal sie schnell durchzuführen ist. Wir vom Team Grandi planen mit Ihnen zusammen den Materialbedarf für die Wände. Somit können wir Ihnen eine spezifische und projektbezogene Offerte erstellen.

Im Trockenbau werden von uns die Leichtbauwände aufgestellt und anschliessend die Oberflächen je nach Wunsch weiterverarbeitet.  So werden Räume einfach und relativ schnell unterteilt. Im Gegensatz zu gemauerten Wänden ist der Material- und Arbeitseinsatz deutlich geringer. Dies bedeutet natürlich auch geringere Kosten.

Wir vom Gipser Grandi führen unsere Arbeiten mit Schweizer Produkten der besten Qualität aus. Dadurch erhalten Sie eine hervorragende Arbeit an der Sie lange Freude haben werden.

Leichtbauwand, welche Ausführungen gibt es?

Unterkonstruktion: Bei der Unterkonstruktion beherrschen 2 Arten den Markt.

  1. Holzständerbauweise
  2. Metallständerkonstruktion

Holz verliert hierbei immer mehr an Bedeutung und man geht verstärkt dazu übe, beim Innenausbau auf Profilsysteme zu setzen. Diese Profilsysteme werden aus Aluminium oder Stahl hergestellt.

Infolgedessen haben Sie einen deutlichen Gewichtsvorteil gegenüber einer Holzkonstruktion. Drüber hinaus ist es deutlich einfacher in den Metallprofilen Elektrokabel oder andere Versorgungsleitungen unterzubringen.

Steht die Unterkonstruktion, verkleidet man die Wände. Auch hier gibt es mehrere Optionen. Ausschlaggebend ist hierbei die spätere Raumnutzung. Es sind 2 Systeme am Markt an forderster Front:

  1. Zementbauplatten
  2. Gipsbauplatten

Beim Anbringen der Zementbauplatten werden diese verklebt. Die Oberflächenverarbeitung der Zementbauplatte ist aufwendiger, da ein Armierungsgewebe in den Putz eingelegt werden muss. Dafür erreicht man eine absolute Wasserdichtigkeit, die diese Bauart auch im Aussenbereich einsetzbar macht.

Zuerst werden bei Gipsplatten die Stösse verspachtelt und nach der Trocknung abgeschliffen. Anschliessend können die Gipsbauplatten gestrichen, gefliest, tapeziert oder verputzt werden. Auch einen Dekorputz führen wir als Gipser selbstverständlich an Ihrer Leichtbauwand durch. Das verkleiden der Wände  mit Holz ist bei Rigips Leichtbauwänden kein Problem.

Leichtbauwand – die Vorteile

Eine Leichtbauwand ist zusammenfassend kostengünstiger und schneller aufgebaut. Ausserdem entsteht deutlich weniger Schmutz als bei einer gemauerten Wand und man ist flexibler in der Gestaltung. Ferner ist der  Kostenfaktor massgeblich  und für viele ein Entscheidungsfaktor.

Die Grandi Gipsergeschäft GmbH berät Sie gerne umfassend zu den Einsatzmöglichkeiten einer Leichtbauwand. Kontaktieren Sie uns!